← Begriffe /

Austrittspupille

Als Austrittspupille wird das verkleinerte Abbild der vom Objektiv erfassten und durchs Fernglas geführten Szenerie bezeichnet. Es ist das Bild, das ich beim Blick durchs Fernglas sehe. Hält man das Fernglas ca. 30 cm von sich entfernt, kann man die Austrittspupille als helle Kreisfläche im Okular erkennen. Die Austrittspupille sollte im Durchmesser dem Augenpupillendurchmesser entsprechen.

Die Augenpupille öffnet tagsüber ca. 2 mm. In der Dunkelheit schaffen Jugendliche 7 - 8 mm und Menschen ab 50 Jahren 3 - 5 mm.

Das Objektiv wird auch als Eintrittspupille bezeichnet werden.

← Zurück

Begriff fehlt?

Welchen Begriff sollen wir ergänzen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback.